• AKTUELL

Bücher gehören zu den angenehmen

Seiten des Lebens!

 

_____________________

4 3 2 1

Auster, Paul

innerhalb von 24 Stunden versandfertig / abholbereit

Erscheinungsjahr : 2017

Elefant

Suter, Martin

innerhalb von 24 Stunden versandfertig / abholbereit

Erscheinungsjahr : 2017

Endspurt

Bosbach, Wolfgang

innerhalb von 24 Stunden versandfertig / abholbereit

Erscheinungsjahr : 2016

 

Wir sind Partner von

dem offenen Netzwerk der Bücherfreunde.

_____________________

Die Akte Trump

Johnston, David Cay

innerhalb von 24 Stunden versandfertig / abholbereit

Erscheinungsjahr : 2017

DER NEUE US-PRÄSIDENT - WER IST DONALD TRUMP?

In Die Akte Trump zeigt Pulitzerpreisträger David Cay Johnston den Aufstieg des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten - angefangen bei Kindheit und Erziehung bis zum erbitterten Wahlkampf gegen Hillary Clinton. Mithilfe zahlreicher Interviews, Gerichtsakten und Finanzdokumente wird das Gefl echt aus Lügen und Halbwahrheiten rund um Donald Trump entwirrt und offengelegt.

Wer ist der mächtigste Mann der Welt? Sachlich und fundiert entwirft David Cay Johnston ein vollständiges, brandaktuelles und mitunter erschreckendes Bild des neuen US-Präsidenten.

"Was Johnston über den neuen Präsidenten erzählt, ist beeindruckend. Näher kann man Trump zurzeit wohl nicht kommen." Süddeutsche Zeitung

"David Cay Johnston gehört zu den Wenigen, die das komplexe trumpsche Firmengeflecht durchdrungen und hinter die vergoldeten Kulissen geblickt haben." Der Spiegel

Die Akte Trump "enthüllt die dubiosen Geschäfte des Donald Trump - und seine Skrupellosigkeit selbst gegenüber der eigenen Familie". Stern

 

 

 

 

Ein streitbarer Gegner

Was wissen wir über Luther als Menschen?

Das Buch, über das man spricht

Sie werden über dieses Buch sprechen wollen: "Ein wenig Leben" ist ein unvergleichlich mutiger Roman über Freundschaft als wahre Liebe.

"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe - ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Immer tiefer werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten. "Ein wenig Leben" ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.

"Ein exzessiver Roman. ... Es gibt nicht viele Bücher, die man verschlingt - und die dich verschlingen." Peter Pisa, Kurier, 30.01.17

"Dieses Buch macht fassungslos. ... Diese mitreißende, aber auch alles verschlingende Emotionalität treibt Hanya Yanagiharas Literatur an und auch über die Grenzen. Das ist ein Kunststück. Uns tut keine Sekunde leid, die wir mit diesem Buch verbracht haben. ... Am Ende wünscht man sich, es würde weitergehen. Noch ein wenig Lesen, bitte. Aber los wird man das Buch ohnehin nicht mehr." Andreas Platthaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.01.17

"Ein Feuerwerk von einem Roman, mitleidlos und berührend. ... Ein Buch, für das es sich auszahlt, die Welt eine Woche lang auszusperren. ... Das Buch löst einen wahren Schüttelfrost der Gefühle aus. Man möchte mit den Figuren lachen, mit ihnen feiern, sie beschützen, sie trösten. Andere hingegen möchte man mit Zähnen und Klauen in Stücke reißen, bis nichts mehr von ihnen übrig ist. ... 'Ein wenig Leben' zeigt die 'Conditio humana' in ihrer abgründigsten Schwärze und in ihrem wärmsten Licht. All das tut das Buch in einer Sprache, die sich zwischen Sachlichkeit und ungewöhnlichen, poetischen Bildern einpendelt." Doris Kraus, Die Presse, 28.01.17

"Ein sprachmächtiger Anti-Bildungsroman. ... Der Kunstfertigkeit der Autorin verdankt sich die Sogwirkung dieses Romans, der man sich kaum entziehen kann." Karin Janker, Süddeutsche Zeitung, 28.01.17

 

_______________________________________________________________________________________

 

Wir sind Partner von

dem offenen Netzwerk der Bücherfreunde.

 

 

 
 

Der neue Bundespräsident

Frank-Walter Steinmeier

Lütjen, Torben

innerhalb von 24 Stunden versandfertig / abholbereit

Erscheinungsjahr : 2017

 

... lesen Sie hier, warum!

 

_____________________

Kann er Bundeskanzler?

Martin Schulz - vom Buchhändler zum Mann für Europa

Kopeinig, Margaretha

innerhalb von 24 Stunden versandfertig / abholbereit

Erscheinungsjahr : 2016

 

Eure Dummheit kotzt mich an

Anders, Rayk

innerhalb von 24 Stunden versandfertig / abholbereit

Erscheinungsjahr : 2016

 

Schnelles Denken, langsames Denken

Kahneman, Daniel

innerhalb von 24 Stunden versandfertig / abholbereit

Erscheinungsjahr : 2016

 

Nachts in der Buchhandlung

_____________________

 

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal mit aktuellen Neuerscheinungen:

hier klicken...

 

_____________________

 

Der Literaturkurier:

 

Der Newsletter der Residenz-Buchhandlung

Sind Sie an unseren Aktivitäten interessiert und möchten Sie über Neuerscheinungen, Buchbesprechungen und Sendetermine zu Literatur in Fernsehen und Radio informiert werden?

Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

 

 

 

_____________________




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung PBIC Voucher
paypal
Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da!

 

Montag - Freitag 09.00 Uhr - 18.30 Uhr

 

Samstag            09.00 Uhr - 14.00 Uhr

 

Online IMMER

Wir sind schnell!

 

Bestellungen Mo-Fr bis 16:30 Uhr / Sa bis 13:30 Uhr können Sie am nächsten Werktag ab 9.00 Uhr selbst in der Buchhandlung abholen.

 

Bestellhotline: 06471 - 30024